Wer eine Linux Umgebung mit Prometheus mit Metriken überwachten möchte, kommt an dem Node Exporter nicht vorbei. Dieser ist das absolute Machtwerkzeug wenn es darum geht Metriken aus dem System auszulesen. Ohne großen Aufwand liefert er ALLE und ich meine ALLE Daten an die Prometheus Datenbank. Aus dieser können dann die Metriken mittels Grafana ausgelesen werden.

Der Node Exporter hat meiner Meinung nach den Vorteil, dass dieser nicht die ganze Zeit Daten Push, sondern auf ein Pull einer Applikation wartet.

Node Exporter installieren

Zunächst die direkte Installation auf dem System. Suchst euch dafür die neuste Version heraus. In diesem Beispiel natürlich die Standard Version für AMD64.
https://github.com/prometheus/node_exporter/releases

## Ordner erstellen, Node Exporter Download, Entpacken, Ordner öffnen
## Node Exporter testweise starten

mkdir /opt/node_exporter
wget https://github.com/prometheus/node_exporter/releases/download/v1.2.2/node_exporter-1.2.2.linux-amd64.tar.gz
tar xvfz node_exporter-1.2.2.linux-amd64.tar.gz
cd node_exporter-*.*-amd64
./node_exporter

Start Skript für Node Exporter

Mit dem Startskript startet der Node Exporter auch nach jedem Neustart im Hintergrund und Ihr müsst nichts weiter tun.

#Start Skript erstellen
nano /etc/systemd/system/node_exporter.service

#Inhalt des Scripts

[Unit]
Description=Node Exporter

[Service]
User=root
Group=root
#EnvironmentFile=-/etc/sysconfig/node_exporter
ExecStart=/opt/node_exporter/node_exporter-1.2.2.linux-amd64/node_exporter

[Install]
WantedBy=multi-user.target
systemctl daemon-reload
systemctl start node_exporter
systemctl enable node_exporter
systemctl status node_exporter
Node Exporter starten
Node Exporter starten

Node Exporter mit Docker starten (Alternative)

docker run -d \
  --net="host" \
  --pid="host" \
  --name=NOEX \
  --restart=always \
  -v "/:/host:ro,rslave" \
  quay.io/prometheus/node-exporter:latest \
  --path.rootfs=/host

Anleitung zum installieren von Prometheus