Sie möchten auf Ihrer Fritzbox eine Wireguard VPN Verbindung einrichten, damit Computer, Smartphones und/oder Server sich einwählen können? Dann kommt jetzt hier die einfach Anleitung, Schritt für Schritt.

Ausgangslage und Voraussetzungen

Du möchtest dich von unterwegs, Zuhause über die Fritzbox mit einem VPN Verbinden? Dann solltest du ein Gerät besitzen welches den WireGuard Client unterstützt. Android, iPhone, Windows PC, MAC.

HIER findest du für alle möglichen Endgeräte die Download Seite.

Um dich von außen (aus dem Internet) mit deiner Fritzbox verbinden zu können benötigst du eine aktive Internetverbindung. Bei den heute angebotenen Internetanschlüssen gibt es in teilen große Unterschiede wie diese ins Internet geroutet werden. Wenn du einen DSL-Lite Anschluss hast, wird es schon etwas komplizierter, da dir nur eine sich wechselnde IPv6 Adresse zur Verfügung steht.
Bestenfalls hast du eine eigene IPv4 Adresse oder IPv6-Adresse, dann hast du überhaupt keine Probleme. Du kannst diese Informationen auf dem Dashboard der Fritzbox entnehmen.

Du benötigst eine gängige Fritzbox welche überhaupt eine WireGuard Verbindung herstellen kann, hier eine aktuelle Liste:

Tipp: DynDNS Service IPv64.net verwenden

Wie wir bereits wissen haben die allermeisten DSL & Kabel Internet Kunden einen Anschluss mit wechselnder IP-Adresse. Dann ist es ratsam für seine Fritzbox einen Dynamisch DNS Dienst zu verwenden. Ich empfehle da natürlich meinen eigenen kostenlosen DynDNS Dienst IPv64.net. Myfritz.net zu nutzen ist auch möglich. 🙁

Wie dieser Dienst auf der Fritzbox eingerichtet wird, wird auf der Internetseite sehr einfach erklärt und ist in nur 2 Min. erledigt.

Hier geht es zur Anleitung.

FritzBox WireGuard VPN einrichten

Benötigte Zeit: 5 Minuten

Mit dieser Anleitung wird eine Client to Server Verbindung hergestellt und jeglicher Internetverkehr wird über die Fritzbox abgehandelt. Dieser Verbindungstyp schützt dich z.B. auch in unsicheren Netzwerken (Öffentliche WLANs) wie z.B. am Flughafen.

  1. Fritzbox einloggen & Reiter VPN (Wireguard) öffnen

    Logge dich in deine Fritzbox ein und navigiere in die Kategorie “Internet” -> “Freigaben” und dann auf den Reiter “VPN (WireGuard)Fritzbox VPN Wireguard einrichten

  2. VPN “Verbindung hinzufügen”

    Im Einrichtungsassistenten wählen Sie die Option “Vereinfachte Einrichtung” aus. Nach dem Klick auf Weiter wählen Sie einen sprechenden Namen für Ihre Verbindung aus.
    Es muss ein Knopf zur Bestätigung auf der Fritzbox gedrückt werden.Fritzbox VPN Wireguard einrichten

  3. Einstellungen für Ihr Endgerät auswählen

    Entweder Sie möchten die Einstellungen direkt auf dem Smartphone übernehmen, dann nutzen Sie wie angegeben die WireGuard Smartphone App und Scannen den hinterlegten QR-Code.

    Wenn Sie die WireGuard Verbindung mit einem PC oder Mac herstellen möchten klicken Sie auf “Einstellungen herunterladen” und speichern sie die “WireGuard Konfigurationsdatei” ab. Wo Sie diese ablegen ist zunächst nicht wichtig.
    Fritzbox VPN Wireguard einrichten

  4. WireGuard VPN Konfiguration in die Software importieren

    Sie müssen jetzt nur noch die vorhin heruntergeladene Datei in die Software importieren und den Knopf “Aktivieren” drücken.
    Wenn alles funktioniert hat, sollte bei Status “Aktiv” stehen.

    Viel Erfolg.
    Fritzbox VPN Wireguard einrichten

Noch offene Fragen?

Die große “Raspberry Pi CloudDiscord Community kann sicher bei Problemen Unterstützen.

DISCORD COMMUNITY