Wer eine Vielzahl von virtuellen Maschinen mit Proxmox administriert der hatte bislang zur Übersichtlichkeit nur die Möglich zur Gruppierung auf die Pools zurück zu greifen. Die Pools sind nur Gruppen in dem VMs geparkt werden können.

Aber mit den Proxmox Tags, kann man nun einzelnen VMs farbliche Tags anheften und somit die Übersichtlichkeit deutlich steigern.

Proxmox VE 7.3-4 Tags
Proxmox VE 7.3-4 Tags
AngebotBestseller Nr. 1
Synology DS223J 2 Bay Desktop NAS, weiß
Synology DS223J 2 Bay Desktop NAS, weiß
CPU Realtek 1,4 GHz; 1 GB DDR4-Speicher; 2 x USB 3.2 Gen 1; 1 GbE RJ45 LAN; 2 x 3,5p oder 2,5p HDD/SSD Steckplätze
−27,99 EUR 192,00 EUR Amazon Prime

Einstellungen zu Proxmox Tags

In den globalen Proxmox VE Datacenter Optionen finden wir 3 Menüpunkte zum Thema Tags. Dort können wir unteranderem Tags vordefinieren und direkt mit einer Farbe versehen.

Proxmox Tags
Proxmox Tags

In der Option “Tag Style Override” stellt man den angezeigten Stil ein welcher genutzt werden soll. Entweder man entscheidet sich für die Full Text Variante oder greift einfach auf farbliche Akzente zurück. Dabei wird dann nur ein Balken oder farblicher Punkt angezeigt.
Bei Tag Style Override werden ebenfalls Farben definiert wenn man spezielle haben möchte, sonst wählt Proxmox automatisch welche aus.

Im Menüpunkt “User Tag Access” kann definiert werden welche Tags Benutzer verwenden dürfen. Ist beispielweise ein normaler Benutzer angemeldet ohne die Benutzerberechtigung “sys.modify”, kann hier vorgegeben werden welche Tags der Benutzer verwenden darf.

Beim letzten Menüpunkt “Registered Tags” können Tags vordefiniert werden, welche die Benutzerberechtigung “sys.modify” erfordern.

Proxmox Tags Colors
Proxmox Tags Colors

Ich finde die Tags sind eine schöne Sache und bringen weitere Übersichtlichkeit in die Oberfläche mit. Was leider aktuell noch fehlt, ist die Möglichkeit diese Tags an weitere Ressourcen zu hängen. Wäre es nicht schön auch Tags an den angebundenen Storage zu heften?