Ich habe mir mal die Verkaufsschlager von unseren großen bekannten Switch Herstellern angesehen und habe eine kleine Top 4 zusammen gestellt. Es ist ganz wichtig zu wissen, dass alle hier getesteten Managed Switches die Einsteiger-Variante ist. Es gibt also von den einzelnen Herstellern noch deutlich größere und komplexere Systeme mit viel mehr Funktionen.

Meine Grundlegenden Bewertungskriterien sind wie gut übersichtlich lassen sich die VLANs konfigurieren, Aktualität des Switches an sich, Hardware-Verarbeitung und die Bedienbarkeit der Weboberfläche.

Platz 4. – Netgear GS308E

Angebot
NETGEAR GS308E Managed Switch 8 Port Gigabit Ethernet LAN Switch Plus (Plug-and-Play Netzwerk Switch Managed, IGMP Snooping, QoS, VLAN, lüfterlos, robustes Metallgehäuse) Schwarz
  • Netzwerkanschlusskonfiguration: Managed Switch 8 Port Gigabit (10/100/1000 mbit/s) Rj45 Ethernet Switch, Iptv Multicast Igmp v3 protokoll

Ein bisschen tut mir ja Netgear hier in dem Vergleich leid, aber die Einrichtung der VLANs ist einfach schrecklich. Alle Informationen auf 3 Seiten verteilt, wobei genug Platz wäre das auf einer Seite darzustellen. Das Ändern und Einrichten ist einfach mit viel zu vielen Klicks und Neu-laden der Seite verbunden.
Die Weboberfläche scheint noch Modern, könnte aber trotzdem mal ein Refresh vertragen nach so langer Zeit. Ansonsten findet man im Netgear diverse Funktionen wie in allen anderen Geräten auch.

Platz 3. – D-Link DGS-1100-08V2

Ich sag es vorab, die Weboberfläche ist so ziemlich 1995. ABER und zwar ein ganz großes ABER, der D-Link ist der einzige im Test welcher mal wirklich mit noch deutlich mehr Funktionen um die Ecke kommt. In diesem Preissegment ist das keine Selbstverständlichkeit.
Auch hier die Einrichtung der VLANs ist OK, aber wenigstens auf 2 Seiten begrenzt und man den VLANs Namen geben. Das erleichtert schon die Sache enorm.

Platz 2. – TP-Link TL-SG108E

Eigentlich teilt sich der TP-Link mit dem Zyxel den ersten Platz, aber es muss immer einen Gewinner geben. Die Weboberfläche vom TP-Link wirkt aufgeräumt und sehr Modern. Man findet die Einstellmöglichkeiten schnell und intuitiv. Das Einrichten der VLANs ist übersichtlich, da einem direkt alle wichtigen Informationen auf einer Seite präsentiert werden. Der Funktionsumfang ist wie hier bei allen Switches in etwa gleich, aber alles wichtige ist schnell zu finden und einzurichten.

Platz 1. – Zyxel GS1200-8

Ich war aber sowas von Überrascht als ich die Weboberfläche des Zyxel gesehen habe. Die Einrichtung der VLANs ist nicht nur tabellarisch gut gemacht, sondern auch mit Farben hinterlegt und übersichtlich gestaltet. Natürlich wie bei allen anderen Geräten finden wir hier alle gängigen Funktionen und Einstellmöglichkeiten. Keine Frage, die Verarbeitung ist ebenfalls wie bei allen anderen super gut.
Wer also ein tolles Einsteigermodell benötigt, kann gut und gerne zum Zyxel greifen.

Alle Modelle im Video nochmal gezeigt

TOP 4 – Einsteiger Managed Switches im Vergleich + Gewinnspiel