Ich brauche für meine dienstlichen sowie privaten Reisen/Unternehmungen einen USB-C Hub um einfach mein Notebook mit Anschlüssen zu versorgen. Gerade besonders wenn ich dann doch mal einen Ethernet Anschluss benötige, muss ohnehin ein Adapter genommen werden. Meine Medien kommen aus den Kameras dann auch meist aus SD oder Micro-SD Karten und diesen Anschluss haben dann auch nicht alle portablen Endgeräte.

Letztendlich habe ich das USB-C Hub von Ugreen gefunden und bin begeistert wie gut das funktioniert und ja, auch sofort unter Linux, Mac und Windows.

Anschlüsse aufgelistet:

  • Das USB Hub wird mit USB-C connected (ca. 30 cm Kabel fest dran)
  • 2 x USB 3.0
  • 1 x USB-C mit 100 Watt Ladeleistung
  • SD / TF Kartenlesen (Speicherkarten)
  • 4K@60 FPS HDMI Anschluss
  • 1 Gbit/s Ethernet
UGREEN Revodok USB C Hub 7 in 1 USB C Adapter 4K 60Hz HDMI, Ethernet, PD 100W, SD & TF, 2*USB A 5Gbps Ports, USB C Docking Station kompatibel mit iPhone 15, MacBook, iPad Pro, Surface, Galaxy S24/S23
  • All in One USB C Hub: Der UGREEN 7 in 1 USB C Hub verfügt über einen 4K@60Hz-HDMI-Anschluss, einen 1000 Mbps Ethernet Anschluss, einen USB C Ladeanschluss mit 100W Stromversorgung, einen SD/TF Kartenleser und 2 USB 3.0 Ports. Fügen Sie bequem weitere Verbindungen zu Ihrem Laptop hinzu und wechseln Sie einfach zwischen Laptops

Ich habe das natürlich auch mal für euch dokumentiert wie gut der Adapter funktioniert. Ethernet kommt Mühelos auf die 1 Gbit/s. Das habe ich getestet mit einem iperf3 Test.

Der SD-Kartenlesen kommt mit meiner SD-Karte auf lockere 85 MB/s. Denkt daran, diese Geschwindigkeit ist ebenfalls vom Typ eurer SD-Karte abhängig.

Ich habe auch über USB-C das Aufladen ausprobiert, sodass Geräte mit nur einem Anschluss versorgt werden müssen und ja, auch das hat tadellos geklappt.

Ganz kurz noch zur Verarbeitung, das USB Hub ist wirklich sehr sauber verarbeitet und hat ein Metallisches Case. Keine scharfen Ecken oder Kanten, alle Anschlüsse sind sauber gesetzt und können einfach connected werden.