Der Orbi Pro mit Wifi 6 erfüllt alle deine Homelab WLAN Träume. Naja, fast alle. Ich konnte das System in 2er Packet mit einem “Router” und einem “Satelliten” testen. Optisch unterscheiden die beiden sich kaum, nur mit dem Blick auf die Rückseite sieht man welcher, welcher ist.

Das Fazit wie so häufig zuerst

Du bist auf der Suche nach einem kräftigen WLAN (Wifi 6) Signal in deinen eigenen 4 Wänden? Eventuell möchtest du die Playstation, die XBOX und den Fernseher auch direkt mit Kabel anbinden? Du bist nicht unbedingt der super Power User, aber dennoch stark interessiert an der Technik. Du wirst den Orbi Pro SXK30 lieben.

Knallhart gesagt, das WLAN wird durch intelligent platzierte Orbis im Haus oder Wohnung deutlich verstärkt und kommt in alle Ecken. Für den einfachen Anwender der mehr will absolut die richtige Wahl.

Qualitativ machen beide Geräte einen super Eindruck und schmieden sich super in das bestehende Deko Zeug der Frau oder Freundin ein. Kabel werden schlau versteckt und Geräte lassen sich sofort direkt verbinden.

Gäste WLAN? Kein Problem! Schiebe Gäste in ein anderes WLAN und unterbinde unbefugten Zugriff auf andere Teile deines Netzwerks.

Einmal kurz technisch… Du willst sogar Teile des WLANs in verschiedene VLANs separieren, auch dann kommst du hier auf deine Kosten. VLANs sind Teil der WebGUI und lassen sich einfach auf die Ports konfigurieren.

Oder auch einfach gesagt, du willst das Schrott WLAN von deinem DSL oder Kabel Anbieter ersetzen und durch was gutes ersetzen. Hier bietet dir der Orbi genau das richtige.

Angebot
NETGEAR Orbi Pro SXK30 WiFi 6 Mini AX1800 WLAN Mesh System (Wifi 6 Router + Mesh Satellit für Büro oder zu Hause, WLAN Abdeckung bis zu 250 m² und 40 Geräte, Geschwindigkeit bis 1,8 GBit/s)
  • Sicherheit auf höchstem Unternehmensniveau mit 4 SSIDs mit 4 separaten VLANs, mit 4 unabhängigen DHCP-Servern zur Zuweisung von IP-Adressen für bestmögliche Netzwerksegmentierung; QoS und neueste WPA3 WLAN-Sicherheit; jeder SSID können ausschließlich 2,4 GHz Geräte zugewiesen werden, um Überlastungen zu vermeiden
  • Flexibles NETGEAR Insight Webportal zum Einrichten, Verwalten und Überwachen des gesamten Netzwerks, lokal und Remote; Gäste-WLAN optional mit Captive Portal; komplettes 5 Jahres Abonnement für NETGEAR Insight Remote Management im Kauf enthalten
  • Ultraschnelle AX1800 (bis zu 1.8 GBit/s) Gigabit Geschwindigkeit mit WiFi 6 Technologie für unterbrechungsfreies Streaming, HD-Videospiele und Web-/Videokonferenzen

Was kann der Orbi Pro technisch so?

2,4Ghz und 5GHz arbeiten hier gemeinsam, das brauche ich wohl nicht zu erwähnen. Ich mach es mir mal einfach und sage 2,4GHz für weite Reichweiten und das 5GHz für die Nahdistanz, aber dafür für die großen Übertragungsraten. Angegeben ist das Konvolut mit 1800 Mbits. Das reich mehr als aus um ein Familienhaus halt mit surfenden und YouTube gucken Kindern auszuleuchten.

Im Produktnamen taucht, aber auch ein mächtiges Wörtchen auf und zwar das Wort Mesh. Mesh auf deutsch bedeutet “Vermaschen“, also das zusammenbringen von mehreren Sende- und Empfangseinheiten, welche zusammen Arbeiten. Dabei ist z.B. wichtig die Übergabe von Geräten von einem Access Point, zum anderen.
Auch das habe ich getestet und ging echt tadellos. Ganz wichtig, das Mesh z.B. von AVM (FritzBox) ist ein ganz anderes als das von NetGear.

Der Orbi Pro als Router eingerichtet, kann auch jegliche DHCP oder DNS Arbeit bei euch im Netzwerk übernehmen. Einzig was Ihm fehlt ist das Modem, das müsst Ihr direkt mit dem WAN Anschluss des Orbis verbinden. (Das doofe Geräte von eurem Internetprovider)

Strom. Der Verbrauch von solchen Geräte spielt gerne mal eine große Rolle, denn diese laufen dann doch schon den ganzen langen Tag. Laut Herstellerangaben ist hier eine Maximale Leistungsaufnahme von 30 Watt gegeben. (Netzteil ebenso) Gehen wir also mal von realistischen 10 Watt Leistungsaufnahme aus, was absolut im Rahmen ist und gut ist.

Ebenfalls reden wir bei den Netzwerk Ports von Gigabit, also 1.000Mbit/s was auch dem aktuellen Standard fürs Heimnetzwerk entspricht.

Alle Produktdetails findet Ihr auch auf der Netgear Homepage. (Details)

Du willst es noch Fetter und 6.000x besser?

Es gibt vom Orbi Pro noch eine weitere Variante, mit noch viel mehr Dampf. Optisch sind beide fast gleich, aber technisch kommt die größere Variante mit noch viel mehr um die Ecke. Summiert wird der SXK80 angegeben mit bis zu 6 Gbits/s, also nochmal deutlich mehr als die “kleine” Variante.

Angebot
NETGEAR Orbi Pro SXK80 WiFi 6 TriBand Mesh WLAN System (AX6000 WiFi 6 Router + Satellit-Repeater für Zuhause & Unternehmen bis 6 GBit/s, bis 400 m² Abdeckung für viele parallele Benutzer)
  • Sicherheit auf höchstem Unternehmensniveau mit 4 SSIDs mit 4 separaten VLANs, mit 4 unabhängigen DHCP-Servern zur Zuweisung von IP-Adressen für bestmögliche Netzwerksegmentierung; QoS und neueste WPA3 WLAN-Sicherheit; jeder SSID können ausschließlich 2,4 GHz Geräte zugewiesen werden, um Überlastungen zu vermeiden
  • Flexibles NETGEAR Insight Webportal zum Einrichten, Verwalten und Überwachen des gesamten Netzwerks, lokal und Remote; Gäste-WLAN optional mit Captive Portal; komplettes 5 Jahres Abonnement für NETGEAR Insight Remote Management im Kauf enthalten
  • Business VPN-Abonnement für sichere VPN Site-to-Site- & Site-to-Multi-Site-Verbindungen zwischen Unternehmen und Zweigstellen/Heimbüros in einem Schritt unter einer Unternehmens-WLAN-SSID verfügbar

Noch ein paar Bilder von dem Orbi Pro

Alternative gefällig?

Ubiquiti Starter Packet